Winzerhof Greil
Maria Greil
3710 Frauendorf 42

Tel. u. Fax +43(0)2959/27046
e-mail: winzerhofgreil@frauendorf.at
Winzerhof Greil
Betrieb
Weingärten
Weine

Kochen & Backen mit Wein

Weinviertler Rieslingsuppe

1/4 Liter trockener Riesling
1-2 Zimtstangerln
1 Liter fettfreie Rindsuppe
1/4 Obers, 2 Eßlöffel Kartoffelmehl, Salz, Pfeffer
Den Wein mit Zimt bei geringer Hitze 5 Minuten kochen. Mit der Rindsuppe auffüllen und weiter 10 Minuten kochen. Kartoffelmehl gesondert anrühren und dazugeben.
Zimtstangerln entfernen, Obers dazugeben mit Salz u. Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack mit einem Eidotter legieren und unmittelbar vor dem Servieren schaumig aufmixen.

 

Pollo al vino - Huhn auf italienische Art

40 g Butter, 2 Eßlöffel Öl und 2 Speckscheiben zart anrösten, zerteiltes Huhn mit Mehl bestäuben und goldgelb anbraten, 10 Champignons und 10 Perlzwiebeln dazugeben, und weich dünsten. 1/4 Liter guten Rotwein, Zucker, Salz und Pfeffer nach Belieben beifügen. Lorbeerblätter, Thymian und Rosmarin zusammenbinden und mitschmoren bis das Fleisch weich ist. Fleisch, Champignons und Charlotten herausnehmen. Soße auf die gewünschte Konsistenz einkochen und mit frisch gehackter Petersilie auf die Fleischstücke verteilen.
Zum Kochen und als Getränk den selben Rotwein verwenden.

 

Birnen im Ofen mit Wein

Birnen aufrecht in eine feuerfeste Form stellen. 3 Eßlöffel Honig und Zimtpulver (1 Teelöffel) darauf verteilen. Wein, Dessertwein oder Spätlese 1 cm hoch auf Boden der Form gießen, fein geriebene Zitronen und Orangenschale über die Birnen streuen und dann im Backofen bei 190 Grad, 45 Minuten mit Alu-Folie bedeckt garen. Mit Johannesbeergelee anrichten.
Die fertigen Früchte können auch noch mit Birnenschnaps flambiert werden.

 
Weinbrand
Törtchen

10 dag Kristallzucker
3 Dotter, 3 Eiklar
7 dag gerieb. Haseln.
4 dag Mehl
1 Teel. Backpulver
1 P. Vanillezucker

Creme:
¼ l Obers
3 dag Staubzucker
½ P. Vanillezucker
2 Eßl. Weinbrand
1 Eßl. Zitronensaft
2 dag gerieb. Haseln.

 

Dotter mit der halben Zuckermenge u. Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen u. unterziehen. Das Mehl mit Backpulver versieben u. mit den geriebenen Nüssen leicht unter den Abtrieb ziehen.

Auf Pergamentpapier Kreise mit ca. 8 cm Durchmesser aufzeichnen, den Teig mit dem Dressiersack mit glatter Tülle fingerhoch in Spiralen aufspritzen, bei 180 Grad ca. 12 Min. backen.

Für die Creme das Schlagobers mit Zucker u. Vanillezucker steif schlagen, Weinbrand, Zitronensaft u. Haselnüsse vorsichtig einrühren. Je 2 Böden mit Creme zusammensetzen u. mit Staubzucker, verm. mit Vanillezucker, versieben.